Damenbundesliga

Wir haben euch den Livestream zur Damenbundesliga präsentiert, hier wollen wir noch ein paar Worte verlieren.

Wir gratulieren natürlich dem Team TFC Hotshots aus Graz. Sie konnten erneut ihren Titel verteidigen und sich gleichzeitig für die Champions League in Rom qualifizieren, nebenbei gab es natürlich auch Überraschungen.

Im Viertelfinale gab es das Duell CULT-Wuzelteam gegen SU Zugfabrik, das der Gastgeber aus Klaus für sich entscheiden konnte. Auch im Halbfinale zeigte das CULT-Wuzelteam auf und führte 2:0 im Best of 5 Modus. Am Ende gewannen jedoch die späteren Turniersiegerinnen und man kam immerhin auf Platz 3.

Am anderen Turnierast setze sich die "zusammengewürfelte" Truppe von "Kreuz und Quer" gegen die Damen des TFC Pielachtal durch, die ebenfalls ihre Premiere in der Zusammenstellung gaben.

"Kreuz und Quer" musste sich dann im Finale mit 4:1 geschlagen geben.

Wir gratulieren außerdem Marina Tabakovic zur besten Spielerin des Turniers. Mit 10 gewonnenen Spielen, blieb sie vor Sophie Künig (9 Siege), Sophie Csar und Elli McDonald (8 Siege).

Wir empfehlen für weitere Eindrücke jeweils die oben markierten Seiten.