Das war Fügen 2022

Von 04.-06.11.2022 organsierte der 1. Tischfußballverein Zillertal in der Festhalle Fügen ein Garlando Masters. Das Turnier war mit ca. 150 Teilnehmer*innen, aus 11 verschiedenen Ländern, sehr gut besucht. Das Event unter der Leitung von Obmann Reinhard Wiege war sensationell gut vorbereitet. Es gab viele Ehrengäste, Sponsoren und ein tolles Rahmenprogramm. Am Freitag Vormittag gab es einen Schülercup mit über 100 teilnehmenden Kindern. Am Sonntag organisierte man bei der Siegerehrung eine große Tombola Verlosung wo es viele tolle Preise zu gewinnen gab. Der Hauptpreis war ein 4 Tage Erholungsurlaub für 2 Personen im Wellnesshotel Schiestl.

Sportliche war es Kevin Hundstorfer der mit 4 Podestplätze das erfolgreichste Turnierergebnis lieferte. Auf der Challengertour kehrte Hundstorfer damit wieder auf die Siegerstraße zurück und besiegte im Einzelfinale den Schweizer Pascal Salzgeber. Auf Platz 3 landet mit Markus Rosicky ein wieder aufstrebender Routinier. Im Doppel bezwang Kevin Hundstorfer mit seinem Partner Matthias Schöpf das Österreich/Serbische Doppel Denis Marinkovic und Branislav Kovacevic im 5. Satz. Am 3. Endrang landet das Österreich/Schweitzer Doppel Benjamin Willfort und Pascal Salzgeber.

Bei den Damen war Elli McDonald, im Einzel, das Maß aller Dinge war. Ohne Satzverlust beendete Sie den Bewerb in souveräner Manier. Der 3. Saisonsieg auf der ITSF Tour im Einzel wird Ellie, nach Aktualisierung der internationalen Rangliste, auch einen Top 3 Platz im Damen World Ranking bringen. Auf den Plätze 2 und 3 landen in Fügen Karen Scheuer und die Schweizerin Beatrice Berner. Im Damen Doppel konnte sich diesmal wieder das Doppel Verena und Sabrina Rohrer durchsetzen. Im Finale bezwangen Sie das Schweizer Doppel Denise Zahnd und Beatrice Berner. Platz 3 erspielte sich das Team Viktoria Ackerl und Cameo Miller-Aichholz.

Sehr positiv hervorheben möchten wir auch das in Tirol 26 Senioren am Turnier teilgenommen haben. Dies ist ein toller Höchstwert der so jahrelang, auf der Challengertour, nicht erreicht wurde. Erfolgreichster Senior war der Schweizer Javier Aviles der das Einzel und auch das Doppel mit Partner Hermann Fritsche gewinnen konnte. Einen guten Teilnehmerwert lieferten auch die Junioren mit 14 Teilnehmer*innen.

Wir bedanken uns bei einem tollen Gastgeber, vielen internationalen Teilnehmer*innen und natürlich auch bei allen heimischen Spieler*innen über Ihre Teilnahme im Zillertal und gratulieren den Gewinner*innen zu den erspielten Erfolgen!

Hier alle Ergebnisse auf einem Blick:

Open Doubles
🥇 Matthias SCHÖPF – Kevin HUNDSTORFER
🥈Denis MARINKOVIC – Branislav KOVACEVIC
🥉 Pascal SALZGEBER – Benjamin WILLFORT

Open Singles
🥇 Kevin HUNDSTORFER
🥈 Pascal SALZGEBER
🥉 Markus ROSICKY

Mixed Doubles
🥇 Wolfgang BREUER – Verena ROHRER
🥈 Kevin HUNDSTORFER – Denise ZAHND
🥉 Julia HOLLER – Benjamin WILLFORT

Open Classic Doubles
🥇Cihan AN – Mustafa UKIS
🥈Matthias SCHÖPF – Kevin HUNDSTORFER
🥉Marco NIEDERMAYER-Emanuel PICHLBAUER

Women Doubles
🥇Verena ROHRER – Sabrina ROHRER
🥈Denise ZAHND – Beatrice BERNER
🥉Viktoria ACKERL-Cameo MILLER-AICHHOLZ

Women Singles
🥇Elli MCDONALD
🥈Karen SCHEUER
🥉Beatrice BERNER

Junior Doubles
🥇Raphael HOLZER – Stefan BURMETLER
🥈Laurin BREUER – Jan KURZ
🥉 Erik BRUSTEINS – Elias MESSINA

Junior Singles
🥇Stefan BURMETLER
🥈Erik BRUSTEINS
🥉Ludwig GANSCH

DYP
🥇Andreas FERCHER – Raphael HAMPEL
🥈Markus SUPPANITZ – Thomas WOLF
🥉Benedikt POSCH-Cameo MILLER-AICHHOLZ

Senior Singles
🥇Javier AVILES
🥈Gerhard LENDL
🥉Hermann FRITSCHE

Senior Doubles
🥇Javier AVILES – Hermann FRITSCHE
🥈Gerhard LENDL – Markus KREMSLEITNER
🥉Martin SCHIRMER – Kurt SEISENBERGER

Senior Classic Doubles
🥇Detlef FREITAG – Heinz KIESSLING
🥈Javier AVILES – Hermann FRITSCHE
🥉Peter SWOBODA – Josef CORNELIUS

2-Ball
🥇Valentin MÄHNER – Andreas FERCHER
🥈Stefan BURMETLER – Wolfgang BREUER
🥉Cihan AN – Antonio SCHAFFER

Zu Gast waren in Fügen auch sämtliche Medienvertreter. Unter anderem wurde ein ORF Beitrag produziert sowie einige Pressemeldungen verfasst. Übertragen wurde das Turnier auch auf unserem Youtube Channel Tablesoccer Austria wo es Videomaterial von allen 3 Tagen gibt.

Alle Ergebnisse findest du weiterhin im online Spielerterminal und zukünftig auf der Homepage des Weltverbandes.

1

Aktuelle Beiträge

Nächste WM von 2024 auf 2025 verschoben

Die ITSF hat entschieden das aus diversen Gründen der nächste World Cup erst im Jahr 2025 ausgetragen wird. Für Junioren...

TFBÖ erstmals bei Sport Austria-Generalversammlung

Der TFBÖ war im November erstmals zu Gast bei der offiziellen Sport Austria-Generalversammlung die im Courtyard my Marriott Vienna Prater/Messe...

1. TFBÖ Junioren Team CUP

Der TFBÖ veranstaltet als Vorläufer zur Junioren Bundesliga erstmals einen Junioren Team Cup. Unter Absprache der Vereine Pielachtal, Fooscats Vienna...

TFBÖ und Leonhart gehen ab 2023 gemeinsame Wege

Der Tischfußballbund Österreich hat sich erstmals in seiner Geschichte dazu entschlossen eine Kooperation mit einem weiteren Tischpartner einzugehen. Ab 01.01.2023...

Sport Austria Finals wir kommen!

Und hier kommen auch schon die ersten News im Zusammenhang mit dem vor kurzem erhaltenen Sport Status. Tischfußball ist ab...

ITSF Master Zillertal

Im Zillertal / Fügen wird von 04.-06.11.2022 ein ITSF Masters auf Garlando ausgetragen. Auf unsere Spieler*innen und Zuseher wartet ein...