Erstes Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich ein großer Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand das erste Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich statt, das vom TFC M4/Pirates und der MS Ried gemeinsam organisiert wurde. Mit großer Begeisterung traten sieben Schulen aus verschiedenen Städten und Gemeinden des Bundeslandes gegeneinander an, um den Titel des Landesmeisters zu erringen.

Die teilnehmenden Schulen waren die MS Mauthausen, Schwertberg, Gallneukirchen, Ried, Bad Kreuzen, BRG Baumgartenberg und Linz Hammerling. Besonders erwähnenswert ist, dass Ried als Gastgeber die Möglichkeit hatte, mit zwei Teams am Turnier teilzunehmen, was die Vielfalt und den Enthusiasmus für den Tischfußballsport in der Region unterstreicht.

Gespielt wurde im sogenannten „Race-Format“, bei dem jedes Team aus jeweils sechs Spielerinnen und Spielern bestand. Die Matches waren von Anfang bis Ende äußerst spannend, wobei die Teams ihr Können und ihre Strategien unter Beweis stellten. Am Ende wurden 14 Wildcards für die Staatsmeisterschaft an die besten Teilnehmer vergeben, was zusätzlich zur Spannung des Turniers beitrug.

Die Platzierungen des Turniers waren wie folgt:

1. BRG Baumgartenberg

2. MS Ried 1

3. MS Gallneukirchen

4. MS Schwertberg

5. MS Bad Kreuzen

6. MS Ried 2

7. MS Mauthausen

8. BRG Linz Hamerling

Die Organisatoren blicken bereits optimistisch in die Zukunft und planen die nächste Schulmeisterschaft für die Saison 24/25. Um noch mehr Schulen zur Teilnahme zu motivieren, ist geplant, das Turnier bereits im Dezember oder Jänner auszutragen. Darüber hinaus sind sie aktiv auf der Suche nach Sponsoren, um für das nächste Landesfinale einen Tischfußballtisch als Hauptpreis in Form eines Wanderpokals zu organisieren.

Für Schulen, die Interesse haben, im nächsten Jahr teilzunehmen, oder für potenzielle Sponsoren, die das Turnier unterstützen möchten, stehen die Organisatoren gerne für weitere Informationen zur Verfügung. Das erste Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich markiert einen Meilenstein für den Sport in der Region und verspricht auch in Zukunft spannende Wettkämpfe und begeisterte Teilnehmer.

© Fotos und Text TFC-Mühlviertler Pirates

2

Aktuelle Beiträge

News vom Nationalteamgremium + vorläufiger Kader 2024

Nach der Restrukturierung der Nationalteams möchte das neue Nationalteamgremium nun die Auswahlkriterien für die Kadernominierung bekannt geben. Im ersten Jahr...

X-Bowl Open – ITSF 250 WT – ist gestartet!

Die Kugel rollt aktuell in Krems an der Donau, wo das X-Bowl zu einem Garlando Tischfußball Turnier der TFBÖ Challenger...

Tischfußball Schulsport Verein Österreich – Tätigkeitsbericht Schuljahr 2023/24

Der Tischfußball Schulsport Verein Österreich, unter der Leitung von Andreas Fercher, konnte sich aufgrund der gelungenen Schulsportmeisterschaft in Wien, im...

Stellenausschreibung: Bürokraft beim Tischfußballbund Österreich

Herzlich willkommen beim Tischfußballbund Österreich (TFBÖ), wo wir die Begeisterung für Tischfußball fördern und weiterentwickeln! Der TFBÖ schreibt zum zweiten...

Erstes Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich ein großer Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand das erste Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich statt, das vom TFC M4/Pirates und der MS Ried gemeinsam organisiert...