Neuer Kommunikationsweg!

Seit April 2021 hat sich hinter den Kulissen einiges getan. Neben dem Ausbau der Kommunikation via Facebook, gibt es seit April auch einen eigenen Youtube Kanal, der euch Turniere live und on demand zu euch nach Hause bringt.

Nun ist der nächste Schritt erfolgt und dem TFBÖ kann auch auf Instagram gefolgt werden. So ihr in den letzten Tagen nicht ohnehin einen Vorschlag erhalten habt und uns gefolgt seid, würden wir euch bitten, diesen zu folgen.

Wer sich fragt: warum Instagram? Weil Instagram mittlerweile die Personengruppen abdeckt, die Facebook nicht mehr abdeckt, nämlich all jene unter 24 Jahren. Da es auch ein Ziel sein soll, jene für Tischfußball zu begeistern, ist es auch notwendig dadurch zu Reichweite und Aufmerksamkeit zu kommen.

Das heißt jedoch nicht, dass der Service auf Facebook eingeschränkt wird!

3

Aktuelle Beiträge

News vom Nationalteamgremium + vorläufiger Kader 2024

Nach der Restrukturierung der Nationalteams möchte das neue Nationalteamgremium nun die Auswahlkriterien für die Kadernominierung bekannt geben. Im ersten Jahr...

X-Bowl Open – ITSF 250 WT – ist gestartet!

Die Kugel rollt aktuell in Krems an der Donau, wo das X-Bowl zu einem Garlando Tischfußball Turnier der TFBÖ Challenger...

Tischfußball Schulsport Verein Österreich – Tätigkeitsbericht Schuljahr 2023/24

Der Tischfußball Schulsport Verein Österreich, unter der Leitung von Andreas Fercher, konnte sich aufgrund der gelungenen Schulsportmeisterschaft in Wien, im...

Stellenausschreibung: Bürokraft beim Tischfußballbund Österreich

Herzlich willkommen beim Tischfußballbund Österreich (TFBÖ), wo wir die Begeisterung für Tischfußball fördern und weiterentwickeln! Der TFBÖ schreibt zum zweiten...

Erstes Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich ein großer Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand das erste Schulmeisterschafts-Tischfußballturnier in Oberösterreich statt, das vom TFC M4/Pirates und der MS Ried gemeinsam organisiert...