Stellenausschreibung: Bürokraft beim Tischfußballbund Österreich

Herzlich willkommen beim Tischfußballbund Österreich (TFBÖ), wo wir die Begeisterung für Tischfußball fördern und weiterentwickeln! Der TFBÖ schreibt zum zweiten Mal in seiner Verbandsgeschichte eine fixe Stellenausschreibung für eine Bürokraft aus. Angesichts der stetig wachsenden Verbandsaufgaben in den letzten Jahren suchen wir eine engagierte Person, die unser Team unterstützt und gemeinsam mit uns die Zukunft des Tischfußballs in Österreich gestaltet.

Über den Tischfußballbund Österreich: Der Tischfußballbund Österreich (TFBÖ) ist die Dachorganisation für Tischfußball in Österreich. Seit unserer Aufnahme als assoziiertes Sportsmitglied haben wir zahlreiche neue Projekte ins Leben gerufen. Diese umfassen unter anderem die Förderung des Schulsports, die Entwicklung des Breiten- und Spitzensports, die Ausbildung von Spielern und Trainer:innen, Medienarbeit zur Steigerung der Bekanntheit des Tischfußballs, die Betreuung unserer Partner und Sponsoren sowie die Unterstützung von regionalen Verbänden und Vereinen.

Die Aufgaben: Als Bürokraft beim TFBÖ unterstützen Sie unser Team in verschiedenen administrativen und organisatorischen Belangen. Dazu gehören unter anderem:

  • Allgemeine Büroorganisation und -verwaltung
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten
  • Kommunikation mit Mitgliedern, Partnern, Sponsoren und anderen Interessengruppen
  • Erstellung von Präsentationen, Berichten und anderen Dokumenten
  • Koordination von Terminen und Meetings
  • Unterstützung bei der Pflege unserer Online-Präsenz und Social-Media-Kanäle
  • Allgemeine Unterstützung des Verbandsmanagements

Anforderungen: Wir suchen eine motivierte Person, die idealerweise folgende Qualifikationen und Eigenschaften mitbringt:

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Büroorganisation und -verwaltung von Vorteil
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Affinität zum Tischfußball und Interesse an der Förderung des Sports
  • Gute Kenntnisse der gängigen Office-Software (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • perfekte Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Das bieten wir: Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ideen einzubringen und aktiv an der Weiterentwicklung des Tischfußballs in Österreich mitzuwirken. Je nach Vereinbarung kann die Stelle geringfügig oder in Teilzeit besetzt werden und bietet die Flexibilität, sowohl im Homeoffice als auch in unserem Büro tätig zu sein.

Bewerbung: Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten und die Zukunft des Tischfußballs in Österreich mitgestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an info@tfboe.org. Bei Fragen zur Stellenausschreibung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Der Tischfußballbund Österreich freut sich auf Ihre Bewerbung!

Hier gehts zur offiziellen Stellenausschreibung

1

Aktuelle Beiträge

Inklusionssport Tischfußball: Projekt „Tischfussb:all Inclusive“

Wir freuen uns, ein aufregendes neues Projekt vorzustellen: ein All-Inclusive-Paket zur Förderung von Sport und Inklusion. Das Ziel ist es,...

Pielachtal Tornado Masters 2024

Willkommen zu einem der spannendsten Tischfußball-Events des Jahres: dem Pielachtal Tornado Masters! Vom 14. bis 16. Juni 2024 organisiert die...

Sport Austria Finals – LIVE

Die Sport Austria Finals in Innsbruck sind bestens angelaufen. Spiele Live und kostenlos verfolgen könnte ihr auf unserem TFBÖ Youtube...

Infos Sport Austria Finals 2024

Infos Staatsmeisterschaft Die diesjährigen Sport Austria Finals stehen vor der Türe und finden erstmals in Innsbruck statt. Damit vor Ort...

News vom Nationalteamgremium + vorläufiger Kader 2024

Nach der Restrukturierung der Nationalteams möchte das neue Nationalteamgremium nun die Auswahlkriterien für die Kadernominierung bekannt geben. Im ersten Jahr...